Margarete Lindau

Eine Linie ist ein Ort.
Margarete Lindau und Markus Vater
18. September – 4. November 2022
Eröffnung am Sonntag, den 18. September 2022 um 11:30 Uhr

Linien werden ganz unterschiedlich definiert. Mathematisch, geologisch, physikalisch oder philosophisch, auch militärisch, verkehrstechnisch und eben auch künstlerisch. Nach dem Punkt kommt die Linie. Eine Verbindungslinie. Aber ein Ort? 

Margarete Lindau und Markus Vater kommen ganz unterschiedlich zur Linie. In der imposanten Serie „Lines of Beauty“ entwirft Margarete Lindau ihre Idee von Bildraum, Schwung und Farbe. Sie nimmt uns mit auf eine Reise zu einem märchenhaften Ort. Markus Vaters Arbeiten erzählen Geschichten. Sowohl seine Installationen als auch die Tusche-Zeichnungen in der Ausstellung sind voller Assoziationen und Gedankenblitze. Selbst auf kleinen Formaten erschafft er Orte des Staunens und Nachdenkens.

Kurator: Thomas Neumann

Die Ausstellung ist ab 18. September – nach Vereinbarung – Tag & Nacht geöffnet. Wir bitten um Anmeldung per E-Mail.

9k-Galerie für Bild Wort Ding Laut
Hardt 9k
47877 Willich
www.9k-galerie.de
post(at)9k-galerie.de

Die Schönheit der Linie – Gedruckte Bilder
11. September – 29. Oktober 2022
Eröffnung am Sonntag, 11. September 2022 um 11 Uhr

Parallelveranstaltungen:

Freitag, 30. September 2022 um 19 Uhr
Copydrawings – Performance-Aktion
In einer Performance-Aktion mit Margarete Lindau werden an der Copydraw-Maschine Druckwerke live generiert, erstellt und an das Publikum verschenkt.

Freitag, 14. Oktober 2022 um 19 Uhr
Vortrag: Die Werkstatt als Ursprungsort
Prof. Justus Theinert, Designer und Designdidaktiker, lehrt am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt Industriedesign und Design-Theorie. In seinem Vortrag spricht er über die Werkstatt als kreativen Ursprungsort.

Freitag, 28. Oktober 2022 und 19 Uhr
Gezeichnet und gedruckt – digital und analog
Resumée der Ausstellung: Finissage und letzte Führung durch die Ausstellung.

Samstag, 29. Oktober 2022 um 11 Uhr
Letzter Tag der Ausstellung und kleines Künstlerfrühstück
Die Künstlerin ist anwesend.

Galerie Netuschil
Schleiermacherstraße 8
64283 Darmstadt
www.galerie-netuschil.net

Öffnungszeiten:
Donnerstag bis Freitag 14.30 – 19.00
Samstag 10.00 – 14.00 Uhr

Linolschnitt heute XII
9. Juli – 9. Oktober 2022
Eröffnung am Freitag, 8. Juli 2022 um 19 Uhr

Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen
Hauptstraße 60 – 64
74321 Bietigheim-Bissingen
www.galerie.bietigheim-bissingen.de

Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch, Freitag 14 – 18 Uhr
Donnerstag 14 – 20 Uhr
Samstag, Sonntag, 3. Oktober 11 – 18 Uhr

Experiment. Offene Ateliers 2022 in Mannheim
mit der copydraw-Maschine zu Gast im Atelier von Barbara Hindahl

Im Lohr 1
68199 Mannheim

Sa 16. Juli um 16 – 22 Uhr
So 17. Juli um 11 – 16 Uhr

Fahrradführung am Sonntag, den 17. Juli:  
Treffpunkt 1 um 11 Uhr: Almenhof, Im Lohr 1, Heilige Markuskirche
Treffpunkt 2 um 11 Uhr: Atelierhaus Güterhallenstraße 18a
Treffpunkt 3 um 14:30 Uhr: Atelierhaus Güterhallenstraße 18a

www.offeneateliers-ma.de

HEIMSPIEL
eine Ausstellungsreihe mit Kunstankäufen des Kulturamtes Mannheim
2. – 31. Juli 2022
Eröffnung am 1. Juli 2022 um 19 Uhr

PORT25 – Raum für Gegenwartskunst
Hafenstraße 25-27
68159 Mannheim
www.port25-mannheim.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag, 11 – 18 Uh

Fotografie, Malerei, Zeichnung und Grafik, Stahlarbeiten, Keramik, plastische Werke und Objektkunst: Die Ankäufe des Kulturamtes der Stadt Mannheim spiegeln die enorme Vielfalt künstlerischer Ausdrucksformen der in Mannheim lebenden Künstlerinnen wider. Die Ausstellungsreihe HEIMSPIEL präsentiert Einzelwerke unterschiedlicher Gattungen und Medien und spannt einen weiten Bogen zwischen jungen Positionen und etablierten Künstlerinnen.

Das Kulturamt der Stadt Mannheim hat in den letzten Jahren einen Etat für Kunstankäufe realisiert, der in der Corona-Pandemie verstetigt wurde, um die von einem wechselnden Gremium ausgewählten Mannheimer Künstlerinnen unmittelbar zu unterstützen. Die angekauften Einzelwerke von insgesamt 46 Mannheimer Künstlerinnen werden erstmals zusammen ausgestellt und in vier Sequenzen im Foyer von PORT25 - Raum für Gegenwartskunst präsentiert. 

...und unter druck entstehen diamanten
druck_sachen_über_blick

9. April 22. – 29. Mai 2022
Eröffnung mit offener Werkstatt für alle am Samstag, 9. April 22 von 16 – 19 Uhr

Der BBK Mannheim stellt vom 9.4.22 bis 29.5.22 im xylon-Museum Schwetzingen Druckkunst unter dem Ausstellungstitel …und unter druck entstehen diamanten aus. Es wird eine große Bandbreite an Druckgrafik zu sehen sein: aus dem Besitz der KünstlerInnen, eigene, sowie Werke anderer Urheber. Drucke, die als beeindruckend, bedeutsam, vielleicht auch kontrovers in einer persönlichen oder allgemeinen Hinsicht gefunden werden. 

Das Ausstellungskonzept nimmt auch den Prozess der Entstehung druckgrafischer Arbeiten in den Blick. Es werden nicht nur fertige Arbeiten gezeigt, sondern die Ausstellung wird während ihrer Laufzeit wachsen.

Die BesucherInnen sind eingeladen zur offenen Werkstatt für Alle zu kommen, mit den KünstlerInnen zu drucken oder beim Entstehen einer Druckgrafik zuzuschauen. 

BBK-Mannheim zu Gast bei
XYLON - Museum + Werkstätten
Schlossgarten 2
68723 Schwetzingen
xylon-schwetzingen.de

Öffnungszeiten:
Samstags und sonntags 13:30 bis 17:30 Uhr
und nach Vereinbarung: tel 0170-4516973

offene Werkstatt für alle:
Samstag, 9.4.22, 16 – 19 Uhr
Samstag, 7.5.22, 15 – 19 Uhr

Lines of Beauty – in 66 Figuren

Katalog mit 66 Farbabbildungen im Offsetdruck, 32 x 24 cm, 144 Seiten, Auflage 500, davon 30 als Vorzugsauflage, gestaltet von Simone Waßermann


Mit der üppigen druckgrafischen Serie Lines of Beauty hat Margarete Lindau einen eigenwilligen Kommentar zu William Hogarths berühmter Analysis of Beauty geschaffen, der dessen normatives Konzept einer einzigen Linie der Schönheit erweitert und aktualisiert. In 66 Figuren posieren hier elegant geschwungene farbige Linienbündel, als wollten sie einander übertrumpfen durch immer neue, unerwartet ausgreifende Bewegungen und wirkungsvolle Farbkombinationen: man möchte eigentlich von Lines of Beauty and Colour sprechen. Das Buch zeigt hochwertige Reproduktionen der Originallinolschnitte von der verlorenen Form. Es wird ergänzt durch Auszüge aus Hogarths Analysis of Beauty und einen Text von Heike Geißler, die die schönen Linien beim Plaudern belauscht hat.

Buch: 32 Euro
Vorzugsausgabe: 150 Euro
mit einem 7-farbigen Linolschnitt, Papiermaß 29 × 21 cm, Auflage 30, nummeriert, signiert (Der Preis von 150 Euro ist gültig bis zum 31. März, danach kostet die Vorzugsausgabe 200 Euro.)

per E-Mail direkt bei mir bestellen: post@margarete-lindau.de
oder über Lubok-Verlag Leipzig

Alles von Allen
Druckgrafik aus unseren Werkstätten
ab 10. Oktober 2021

BBK-Mannheim
Kulturzentrum Alte Feuerwache
Brückenstraße 2 – 4
68167 Mannheim

Öffnungszeiten:
Dienstag 17 – 20 Uhr und Freitag 10 – 13 Uhr

und zu Kurs- und Workshop-Zeiten